Nachrichten

13.03.2017
TÜV Süd bescheinigt der LQ-Group Kundenorientierung, Prozesseffizienz und Flexibilität

Am 18. und 19. Januar 2017 führte die TÜV SÜD Management GmbH am Standort in Besigheim ein Überwachungsaudit zum Qualitätsmanagement-System nach DIN ISO 9001:2008 durch. Ein Qualitätsmanagementsystem ist für Unternehmen die Basis für eine effektive Qualitätssicherung und ein nachhaltiges Qualitätsmanagement. Ziel ist neben der Kundenzufriedenheit, der Kundenorientierung und der Prozesseffizient auch die Fähigkeit, schnell und flexibel auf die Anforderungen des Marktes reagieren zu können. Diese Forderungen sind nur mithilfe einer entsprechenden Ablauforganisation zu erfüllen.

Auch Normanforderungen entwickeln sich weiter. So gibt es inzwischen eine Revision des gesamten QM-Systems auf die aktualisierte Norm DIN ISO 9001:2015. Das erfolgreiche Bestehen des Überwachungsaudits im Januar ebnet der LQ-Group den Weg für diesen nächsten Schritt. Ebenso wie die DIN ISO 9001:2008 ist auch die überarbeitete Norm prozessorientiert aufgebaut, basiert aber auf dem PDCA-Modell. PDCA steht für Plan – Do – Check – Act. Also planen – durchführen – überprüfen – handeln. Dieser kontinuierliche Prozess führt zu einer ständigen Qualitätsverbesserung, was sich in erstklassigen Produkten widerspiegelt.

„Mithilfe der DIN ISO 9001:2015 wird die LQ Group auch zukünftig schnell und flexibel auf die immer komplexeren Anforderungen des Marktes reagieren und entsprechend agieren können“, blickt Geschäftsführer Friedrich P. Link in die Zukunft.